Quarz tritt in Form von kleinen grauen Kristallen nur wenig in Erscheinung. Gleichmässig hellgrau, feinkörnig. Einhäuptig Bezeichnung eines Werkstücks, das nur eine Bearbeitungsfläche als Schauseite hat.

Unter den Granuliten wird der Kashmir White am häufigsten verarbeitet: Ehemalige Porenräume und Schrumpfungsrisse, die bei der Verfestigung dieses Kalkgesteins entstanden, sind mit glasigem oder weissem Calcit ausgeheilt. Ausserdem muss für Verkleidungen im Innenraum, genauso wie bei Fassaden, ein passender Unterbau konstruiert werden, um die grossen, schweren Steinplatten stabil zu halten.

Die dunklen Partien besitzen einen höheren Gehalt an feinschuppigem, schwarzem Biotitglimmer in gleichmässiger Verteilung, wodurch ein blaugrauer bis violettgrauer Grundton besteht. Bevor Stahl bearbeitet werden kann, muss dieser gereinigt werden. Der Bengal Blue erfreut sich wachsender Beliebtheit.