Bericht Museum wird digital - Vortrag von Frau Dr. Ich möchte ausgehen!

Die Beratungsanliegen sind sehr komplex, das spiegelt das gesellschaftliche Unwissen, die bestehende Tabuisierung des Themas und Stigmatisierung der Angehörigen dieser Gruppe wider. Jahrhunderts einen ungeheuren künstlerischen Aufbruch erlebt hatte, der jedoch durch den Nationalsozialismus abrupt beendet wurde.

Weser 5 Diakoniezentrum Weserstr. Als ich das erste Mal mit Graffiti in Berührung kam, und kurz darauf die ersten Schriften selbst entwarf, ahnte ich noch nicht, wie lange mich diese Kunstform begleiten sollte. Frauen-Softwarehaus e.