Gemessen wird das Redoxpotiential mit elektronischen Messgeräten. Das im Wasser gelöste Kohlenstoffdioxid wird verstärkt über die Wasseroberfläche an die Luft abgegeben und den Wasserpflanzen als Lebensgrundlage entzogen, die darauf mit vermindertem Wachstum reagieren, weniger Sauerstoff erzeugen und den Algen mehr Nährstoffe überlassen. Die typischen Aquarien der er und er Jahre waren meist an den Seiten mit Holz verkleidet.

Kastanienfisch basteln. Nur wenige andere Fischarten kämen über längere Zeit mit diesen starken Temperaturschwankungen zurecht.

Kohlenstoffdioxid-reiches Aquarienwasser ist deshalb entgegen landläufiger Anfängermeinung nicht sauerstoffärmer, sondern sauerstoffreicher. Die namensgebende Rotfärbung ist dann sichtbar, wenn man die Algenfäden in Alkohol legt.