Dein Weg zur finanziellen Freiheit! Mit den Hotels funktioniert es ebenso, Restaurants werden in einem Magazin vorgestellt.

Das Fahrzeug war mit Werbung beklebt und eine bestimmte Anzahl von Kilometern im Stadtgebiet sollte zumindest zurückgelegt werden. Vor allem interessant sind hierbei Vielfahrer, die oft durch die Stadt fahren oder hin und wieder im Berufsverkehr im Stau stehen.

Stefan T Werbung auf Privatfahrzeugen ist für Werbetreibende also deutlich weniger attraktiv , weil sie völlig ungezielt, schlecht sichtbar und vergleichsweise doch recht teuer ist. Es wird empfohlen, sich im Vorfeld ausführlich über den jeweiligen Dienstleister zu informieren.