Dann sinkt die Datenrate schon nach wenigen Metern drastisch ab, nach zehn bis 15 Metern ist meistens bereits kein vernünftiges Arbeiten mehr möglich. Da die Signale allerdings durch Wände und andere Flächen abgelenkt werden, kann es zu deutlichen Abweichungen von dieser Regel kommen. Aber seit gibt es auch immer wieder Fritzbox-Modelle, die nur 2,4 GHz anbieten.

Schon jetzt nutzen viele Router Beamforming: Das geht besonders bequem per Smartphone. Alles andere ist an der Vorderseite aber voll identisch.

Nutzer sind zunehmend überlastet - viele Nutzerkonten, vergessene Passwörter, umständliche Anmelde-prozeduren. Damit können Sie auch Funknetze analysieren, an denen keine Fritzbox beteiligt ist. Sie sollten diese Antennen daher in unterschiedliche Richtungen drehen.