Aufgrund von Schluckstörungen haben sie Schwierigkeiten, Nahrung zu sich zu nehmen und sind daher oft untergewichtig. Eine weitere Möglichkeit, sich über das Jugendamt zu beschweren ist eine Dienstaufsichtsbeschwerde.

Hallo ist es kindeswohlgefährdung wenn man sein kind immer woanders hingibt um feiern zu gehen und wenn man drogen nimmt …. Mit 13 ist das ja Untergewicht des Todes.

Ich habe einen Antrag mit Beweisen und Vorgehensweise geschrieben und er wird einfach nicht bei Gericht verhandelt, genauso , wie die vorherigen Anträge einfach ignoriert worden sind. Für eine Kindeswohlgefährdung gibt es keinerlei schlüssige Beweise oder Zeugen.