Maschen abnehmen im Strickstück Im Strickstück liegende Abnahmen werden beispielsweise für Weitenabnahmen gebraucht. Please enter your comment!

Achte darauf, ob du Maschen auf einer rechten oder linken Masche abnimmst. Rechts und links dieser markierten Maschen nehmen Sie auf beschriebene Weise ab und erhalten einen Abnäher, der nicht nur seinen technischen Zweck erfüllt, sondern sich auch als Zierelement einsetzen lässt.

Sie heben dazu die erste Masche wie zum Rechtsstricken ab, stricken die zweite Masche rechts und ziehen die erste Masche darüber. In der letzten Strickreihe beenden Sie das Strickstück, indem Sie alle verbliebenen Maschen abketten. Dabei entsteht ein rechts nach unten abfallender Fadenverlauf.