IMR , 5. Zee One. Amtsgericht Görlitz, Urteil vom

Anders ist es, wenn sich der Vermieter verpflichtet hat, gesondert abzurechnen. Radio Niederösterreich.

Der Formwirksamkeit einer Betriebskostenabrechnung steht nicht entgegen, dass diese in zwei unterjährige Abrechnungszeiträume augeteilt wurde, für die jeweils zeitgleich Abrechnungen erstellt und übermittelt wurden. Zieht der Mieter während des laufenden Abrechnungszeitraumes aus , kann der Vermieter die verbrauchsunabhängigen Kosten des gesamten Abrechungszeitraumes anteilig auf ihn umlegen, ohne eine gesonderte Abrechnung für den ausgezogenen Mieter erstellen zu müssen.