Bildunterschrift 4: Die Firma Hahn, Papenburg hatte sich in den letzten 20 Jahren als hervorragender Ausbilder dargestellt. Er blickte mehr oder weniger enttäuscht auf die Initiativen zurück, die die Zunft in den vergangenen Jahren betrieben hat, um junge wie ältere Menschen zu einer Tätigkeit im Handwerk zu bewegen.

Was interessiert formal, welche architektonischen und gestalterischen Visionen der kulturhistorischen Bewegung interessieren bis heute? Gleichstellung, Integration und Demografie GI anzeigen. Oh ja.

Ebenso konnte Obermeister Theo Schmitz rechts seinem Vorstandskollegen Wolbert Hahn für über jährige Tätigkeit im Gesellenprüfungsausschuss eine Urkunde überreichen. Die anderen Schüler wollen auch mal testen, was ihnen steht. Ein weiteres Projekt, das Gerdes vorstellte, war das e-Learning.